AFC Sexten – AFC Gais

Sexten 1 - 0 Gais
09 Sep 2017 - 18:00Sexten

#Heimsiiieeeg

War die Vorstellung letzte Woche noch recht verhalten, so zeigten wir uns gegen Gais von einer wesentlich besseren Seite.

In Halbzeit eins neutralisierte man sich zwar noch weitestgehend im Mittelfeld, dennoch spielte man diesmal guten Fußball. Die ein oder andere Unsicherheit schlich sich trotzdem hier und da ein. Mit etwas Glück hätten zwar beide Teams mit einer Führung in die Pause gehen können, bis zur Halbzeit blieb es aber beim 0:0.
Nach dem Seitenwechsel nahm man das Zepter aber in die Hand. Immer wieder kam man gut nach vorne. In Minute 54 zog Fabian „Schnops“ Rainer wieder flink über den Flügel hinunter. In der Mitte hatte er seine Anspielsationen schon ausgemacht und setze zur Flanke an: So sanft wie ein erfahrener Gelataio eine Kugel Eis auf die Waffel hebt, hob er den Ball in den Strafraum. Während der gegnerische Goalie noch Ausschau nach heranstürmenden Angreifern hielt, änderte der Ball seine Zielkoordinaten und senkte sich gefühlvoll ins lange Eck. Tor! Vielleicht war es aber auch so beabsichtigt? 🤔 Ein echter Zauberer verrät seine Tricks aber leider nicht. Nach diesem Führungstreffer wurde der Druck von unserer Seite noch größer. Man hätte auch gut und gerne das 2:0 machen können, tat dies aber nicht. Dem Aufwind, den die Gastmannschaft in der Schlussphase erhielt, konnten wir routiniert stand halten. Es blieb beim 1:0.

Bravo Mando! Vor allem nach der bescheidenen Leistung vom Sonntag war die heutige Leistung ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Weiter so!

#dreinussn #innekep #afcsexten #olmweita