Dietenheim – Sexten

Dietenheim 2 - 2 Sexten
31 Mrz 2018 - 16:00

🥚 Brüderliche Punkteteilung zum Osterfest 🥚

Während heute anderswo so mancher Speck geweiht wurde, ging’s in Dietenheim um die Wurst. Am Ende hatten beide Mannschaften ordentlich zugelangt, ohne dass eine ihr Körbchen mit drei Osterpüncktchen füllen konnte.

Zum Spiel:
Wir fanden gut in die Partie wurden aber durch viele Fouls der Dietenheimer im Mittelfeld gestört. Bereits nach 10 Minuten konnte unser Hanni zuschlagen. Ganz im Sinne seines Namens Hanni (Kursform für Osterhanni) schlug er Haken wie ein Hase, ließ 4 Gegner stehen und scho flach in zum 1:0 ein. Danach wurden wir nachlässig und kassierten nach einer schönen Kombination durch Brandt, welcher völlig allein am Elferpunkt den Ball annehmen konnte, den Ausgleich. Das 2-1 dann aus einem Standard. Den Kopfball nach einer Ecke konnte Stefan noch super abwehren, Auer schaffte es jedoch aus kurzer Distanz abzustauben. Danach konnten wir uns wieder fangen. Das 2:2 stellte Tom dann ganz in der Manier eines Metzgersohnes her. Den halbhohen Eckball von Fabian filetierte er volley in Kreureck. 
In Halbzeit zwei hatte Dietenheim gleich die beste Chance durch eine Direktabnahme aus dem Hinterhalt… doch die Innenlatte rettete uns.
Bis zum Schluss gab es viel Kampf auf beiden Seiten, mit Vorteilen für uns ohne jedoch viele Torraumszenen.

Alles in allem war es ein ausgeglichenes Spiel und somit gerechtes Unentschieden… Dietenheim ist auf jeden Fall besser als die Tabelle es vermuten lässt. Im Sinne der Brüderlichkeit können wir mit dem Punkt allemal leben, auch wenn ein volles Nest zu Ostern immer eine Freude bereitet.

In diesem Sinne: Frohe Ostern! 🥚🐰

#zweizwei #osterei #olmweita