Gais – Sexten

Gais 1 - 1 Sexten
07 Apr 2019 - 16:00Gais

Punkteteilung in Gais

Gegen den Tabllen-Zweiten kamen wir gestern über ein 1:1 nicht hinaus. 🤷‍♂️

Kurz zum Spiel: In den ersten 45 Minuten fand das Spielgeschehen fast ausschließlich in der Hälfte der Hausherrn statt. Im allseits bekannten Fußball-Jargon würde man sagen: Wir hatten Gais regelrecht in ihrer eigenen Hälfte eingeschnürt. Einzig durch lange Befreiungsschläge probierte Gais aus der eigenen Platzhälfte zu kommen. Wie so oft war es aber wieder das eigene Unvermögen beim Torabschluss, das uns schließlich zum Verhängnis wurde. Einige gute Chance wurden wieder ausgelassen, aber auch der gegnerische Keeper kratze zweimal die Kugel noch irgendwie aus dem Eck. So kam es wie so oft: Wer sie vorne nicht macht… bla bla bla… kennen wir ja: der bekommt sie hinten. Aus gut 30 Metern ging Gais mit einem – zugegebenermaßen wunderschönen – Freistoß in Führung.
Seitenwechsel. Nach der starken ersten Halbzeit ging man mit viel Ambitionen aber leider wenig Biss in Halbzeit zwei. So hatten die Gastgeber nun deutlich mehr von der Partie. Da bei Gais lange und hohe Bälle eigentlich das einzige Mittel der Wahl sind, wurden diese zunächst gegen unsere Abwehr auch nicht gefährlich. Mit zunehmender Zeit aber, schien diese ziemlich ermüdende Taktik aufzugehen: Gais wurde immer gefährlicher. Doch zum Glück haben wir solide Defensiv-Streitkräfte wie Florian „The Gläddiator ⚔️“ Gatterer in unseren Reihen. Zweimal rettete dieser noch auf der Linie. Im Grunde waren die zweiten 45 Minuten fast wie ein Spiegelbild der ersten 45. Gais war gefährlich, aber wir machten das Tor und das auch per Freistoß. Diesen machte Captain Manu zur Chef-Sache. Herrlich hob er den Ball über die Mauer ins lange Eck. Dies war dann aber auch schon der Endstand.

So nehmen wir einen Punkt aus Gais mit. Besonders in Halbzeit eins wäre jedoch mehr drin gewesen. Nachdem wir gegen Lüsen besonders im zweiten Spielabschnitt eine gute Leistung gezeigt haben und nun gegen Gais im ersten, müssen wir es nun endlich wieder schaffen beide Spielabschnitte in solcher Manier zu gestalten. 💪 Aufgeht’s.