Hochpustertal – Sexten

Hochpustertal 1 - 3 Sexten
05 Okt 2019 - 16:00Innichen

🔥 Sieg im Drei-Zinnen-Derby🔥

Natürlich ist jeder Sieg schön, aber solche Derby-Siege wie der gegen unsere Nachbarn vom AFC-Hochpustertal gestern, sind schon etwas besonders. Mit einem souveränen 3:1 Sieg können wir so 3 wichtige Punkte mitnehmen. 🚐3️⃣💨

Wie man es von Derbys gewohnt ist, begann dieses fulminant. Möchte man es von einem Studenten zwar nicht erwarten, so haben wir mit unserem Hanni aber einen wahren Frühaufsteher. 🙋‍♂️ Wie schon in den letzten beiden Spielen, machte er seine Hausaufgaben bereits nach wenigen Minuten und knipste zum 1:0. Nach einer unsicheren Ballannahme eines AFC-HP-Verteidigers, schaltete er blitzschnell, holte sich den Ball und versenkte diesen aus spitzem Winkel schneller wie einen Schnaps auf einer Studenten-Party. Damit war aber noch lange nicht genug. Nur wenige Aktionen später, durften wir schon wieder Jubeln: Aus gut 20 Metern traf unser Albin per Freistoß. Auch wenn man von ihm normalerweise Freistöße mit einem satten Schuss und herrlichen Effet gewohnt ist, machte er es dieses mal etwas anders. 🎯 Der Flachschuss, der nicht all zu gefährlich wirkte, wurde von einem gegnerischen Verteidiger unhaltbar abgelenkt. 2:0. 🤷‍♂️ Und weil wir aufgrund unserer ungewohnten Tor-Effizienz schon etwas strebermäßig unterwegs waren, folgte vor der Pause noch ein Stück aus dem Buch „50 Wege wie man als Team ein Tor schießt“. 🤓 Wie ein fein geschmiertes Getriebe griff jedes Zähnchen perfekt in das andere: Von hinten herausgespielt, holte sich Hanni die Kugel in der Mitte. Mit dem Außenrist-Gefühl eines Ricardo Quaresma hebelte er die ganze Hintermannschaft aus und schickte Schnops auf den Weg. Über die Seite zog dieser anmutig Hinunter wie ein wilder Hengst durch die Prärie und legte perfekt getimed in die Mitte. Nach einem idealen Laufweg brauchte Albin am langen Pfosten dann nur noch einschieben. 3:0. Was für ein Tor! 😱🤩
Seitenwechsel. In Halbzeit zwei fuhren wir unsere Motoren wohl etwas zu viel runter. Die Hausherrn kamen immer besser in die Partie. Aber wie schon in Halbzeit eins, zeigte auch unser Keeper Marci eine super Partie. Mit Reflexen wie Spider Man fischte er einige Bälle herunter. 🖐 Als es zum Schluss dann etwas hektisch und unübersichtlich wurde, konnte der AFC-HP dann noch per Freistoß etwas Ergebniskosmetik betreiben.

Super Leistung. Und wie man vor allem beim 3:0 sehen konnte, war es eine starke Leistung vom gesamten Team. Von der soliden Abwehr, die nicht viel zu ließ, über ein gut getaktetes Mittelfeld bis hin zu einem (endlich) effizienten Sturm und nicht zuletzt unserem Spider-Man-Goalie, jeder funktionierte wie er sollte. Chapeau! 👏👏

UND DENNOCH: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Gerade dieses Mal. Bereits am Dienstag stehen sich beide Mannschaften wieder gegenüber. Dieses Mal im Landespokal. Also gilt es sich nun alles andere als auf diesen Lorbeeren auszuruhen, unsere Nachbarn werden sicher auf Wiedergutmachung sinnen.

Super Leistung! Und weita geats! 💪