Sexten – Gais

Sexten 2 - 3 Gais
26 Okt 2019 - 15:00Sexten

Dämpfer gegen Gais

Nach zuletzt 5 Siegen in 5 Meisterschaftsspielen, geht die gestrige Partie gegen Gais verloren.
Wie schon in den letzten Partien, starten wir fulminant in die Partie. Nach nur 3 Minuten traf Bomber Hanni vom Elfmeterpunkt zum 1:0. Wir spielten zwar auch in der Folge noch guten Fußball. Mit zunehmender Zeit wurden wir aber immer nachlässiger, individuelle Fehler schlichen sich ein. Und so kamen die Gäste auch immer besser in die Partie. In Minute 26 klingelte es dann zum ersten Mal in unserem Kasten. Und nur 13 Minuten später setzte der 1:1-Torschütze Steger per Freistoß eines drauf und stellte auf 2:1 für Gais.
Seitenwechsel. Voller Ambitionen und weil wir uns natürlich nicht so einfach geschlagen geben wollten, kamen wir besser in die zweite Hälfte. Immer mehr drückten wir der Partie unseren Stempel auf. Aber wie so oft, war man im Abschluss zu inkonsequent. Erst in Minute 77 schaffte der eingewechselte Ali mit einem Kunststück den Ausgleich. Über links zog er in der Strafraum und war fast schon an der Grundlinie angelangt, aber anstelle eine Flanke folgte ein gefühlvoller Schlenzer ins lange Eck. Ein sensationeller Premieren-Treffer für unseren Jungspund. Die Freude währte aber nur kurz. Praktisch im Gegenzug stellte Gais die Führung wieder her. Dabei blieb es dann leider, auch wenn man bis zum Schluss mit einigen Hochkarätern noch die Möglichkeit zum Ausgleich gehabt hätte.

Eine knappe und vor allem bittere Niederlage. Nun gilt es die eigenen Fehler zu analysieren und voller Elan in die nächsten Partien zu starten.

Aufgeht’s 💪